Menü
Menü
 

Biker & Wanderer im Harz

Entdecken Sie bei einem Wanderurlaub in Blankenburg (Harz) eindrucksvolle Landschaften, mystische Naturschätze und idyllische Plätze für erholsame Momente. Die gut ausgeschilderten und ausgebauten Wanderwege führen durch das Harzvorland oder auch auf die Höhen der Harzer Berge. Passend zu Kondition und Gesundheit stehen sowohl leichte Spazierwege als auch anspruchsvolle Tagestouren zur Wahl.

 

Wander Tourenvorschläge

 

Sandsteinhöhlen großer Rundweg

Wanderung durch eine einmalige Landschaft im Harz − das Waldgebiet Heers

Wegstrecke: 10,3 Km
Wanderzeit: 2h 50 min
Schwierigkeitsgrad: mittel
Wegekennzeichnung: Nr. 6

große Tour ansehen

 

Sandsteinhöhlen kleiner Rundweg

Dieser Rundweg führt Sie auf kurzem Weg zu den Top-Wanderzielen im Waldgebiet Heers, am Fuß des mächtigen Regenstein-Felsenmassivs.

Wegstrecke: 4,8 Km
Wanderzeit: 1h 30 min
Schwierigkeitsgrad: leicht
Wegekennzeichnung: Nr. 7

kleine Tour ansehen

 
 
Panoramawanderweg
Panoramawanderweg

Panoramawanderweg

Abwechslungsreiche Verbindung von Teufelsmauer und Kloster Michaelstein mit wunderschönen Ausblicken.

Wegstrecke: 9,0 Km
Wanderzeit: 3h
Schwierigkeitsgrad: mittel - schwer
Wegekennzeichnung: Nr. 3

Harzer Klosterwanderweg:
Stempel Kloster Michaelstein
 
 
 

Teufelsmauer großer Rundweg

Entdecken Sie die sagenumwobene Teufelsmauer zwischen "Großvaterfelsen" in Blankenburg (Harz) und "Hamburger Wappen" bei Timmenrode.

Wegstrecke: 7,6 Km

Wanderzeit: 2h 30 min
Schwierigkeitsgrad: mittel
Wegekennzeichnung: Nr. 9

große Tour ansehen

 

Teufelsmauer kleiner Rundweg

Kleiner Rundweg über den Nordhangweg und den Kammweg.

Wegstrecke: 4,5 Km
Wanderzeit: 1h 20 min
Schwierigkeitsgrad: mittel
Wegekennzeichnung: Nr. 8

große Tour ansehen

 

 

 
 
panoramawanderweg.jpg
panoramawanderweg.jpg

Historischer Rundwanderweg

Wandern Sie rund 12 km durch die Historie der Stadt. Schritt für Schritt erfahren Sie, wie die Regensteiner Grafen einst große Teile des Nordharzes von der Burg Regenstein aus beherrscht haben, wovon die Zisterziensermönche im Mittelalter im Kloster Michaelstein lebten und die Stadt Blankenburg überhaupt zu ihrem Namen kam.

Wegstrecke: 12,3 Km
Wanderzeit: 3h 15 min
Schwierigkeitsgrad: leicht
Wegekennzeichnung: Nr. 5
 
 
 
 

Radfahrer und Mountainbiker

Der Harz ist bei Radfahrern und Mountainbikern sehr beliebt. Die beste Mountainbikeregion Norddeutschlands lässt keine Wünsche offen. Viele gut ausgeschilderte Mountainbikestrecken von leicht bis extrem bieten Einsteigern und Könnern passende Herausforderungen. Zudem laden die schmalen, kurvenreichen Straßen zu ausgiebigen Rennradtouren ein. Blankenburg (Harz) ist ein passender Ausgangsort, um die Region mit dem Fahrrad zu erobern.

 

Kleine Blankenburger Radwandertour (ca. 22 km)

Bahnhof Blankenburg - Heers - Burgruine Regenstein - Goldbach - Birkentalmühle - Mönchemühlenteich - Kloster Michaelstein - Großes Schloss - Kleines Schloss - Teufelsmauer - Gewittergrotte - Helsungen - Bahnhof Blankenburg

Kleine Harzvorlandradwegtour (ca. 35 km)

Bahnhof Blankenburg - Heers-Höhlenwohnung Langenstein - Aussichtspunkt "Gläserner Mönch" - Hoppelberg - Börnecke - "Königstein" Westerhausen - Warnstedt - Timmenrode - Helsungen - Bahnhof Blankenburg

Teufelsmauer-Radwandertour (ca. 26 km)

Bahnhof Blankenburg - Teufelsmauer (Heidelberg) - Gewittergrotte - "Hamburger Wappen" - Helsungen - Timmenrode - Warnstedter Mühle - Teufelsmauer bei Weddersleben - Kloster Wendhusen - Thale - Wienrode - Cattenstedt - "Großvater" Teufelsmauer - Bahnhof Blankenburg
 
 

Die Volksbankarena Harz hat 74 MTB-Routen mit insgesamt 2.200 Kilometer Streckenlänge und rund 59.000 Höhenmetern ausgewiesen. Zwischen Blankenburg (Harz), Bodetal und Oberharz sind davon drei schwere bis extreme Touren erreichbar. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl an Streckenführungen, die die sportlichen Herausforderungen mit dem Landschaftsgenuss verbinden. Auf bikemap.net sind zahlreiche GPS Tracks für Rennrad- und Mountainbiketouren in Blankenburg (Harz) zu finden.

 
 
Hotline: +49(0)3944 3617171